TRAUNKREIS VET CLINIC - Zentrale Ried im Traunkreis

Labor für Blut-, Harn- und Zelluntersuchung

Sehr viele Erkrankungen zeigen die selben Symptome wie Erbrechen, Fressunlust oder Mattigkeit. Trotz dieser Gemeinsamkeiten handelt es sich dabei um grundverschiedene Erkrankungen, die oft die Vorstufe eines lebensbedrohlichen Zustandes darstellen. Zur Diagnose der genauen Erkrankung ist es häufig notwendig, bestimmte Laborwerte festzustellen. Wir verfügen über ein Labor, mit dem wir in wenigen Minuten alle wichtigen Blut- und Organwerte feststellen können. Dies ermöglicht uns, die zugrundeliegende Krankheit sofort gezielt zu behandeln.

Unser computergestütztes Labor ermöglicht uns auch die Messung von Hormonen, Elektrolyten, Blutgasen und Gallensäuren


Hämatologiegerät

Mit diesem Gerät stellen wir die genaue Zusammensetzung des Blutes aus den verschiedenen Arten von Zellen fest. Diese Blutzellen sind bei Krankheiten unterschiedlich stark verändert.


Zentrifuge

Zur Zerlegung des Blutes in seine unterschiedlichen Bestandteile - Blutplasma, Serum und rote Blutkörperchen - verwenden wir eine Blutzentrifuge.


Mikrozentrifuge

Mit der Mikrozentrifuge kann der Anteil der Blutkörperchen am Gesamtblut genau festgestellt werden. Sinkt dieser Anteil unter einen bestimmten Wert, muss eine Bluttransfusion durchgeführt werden. Daher ist bei Krankheiten, die mit Blutverlust einhergehen, eine genaue und häufige Kontrolle dieses Wertes notwendig.


Mikroskop

Gefärbte Ausstriche von Blutproben oder Zellen, die mit einer Nadel aus einem Gewebe gewonnen wurden, untersuchen wir unter dem Mikroskop. Dabei können wir die Proben bis zu 1000-fach vergrößern und so die feinsten Details darstellen. Parasiten der Haut, der Federn sowie des Atmungs- und Verdauungstraktes können ebenfalls mit dem Mikroskop festgestellt werden.


Refraktometer

Mit dem Refraktometer bestimmen wir den Eiweißgehalt des Blutes und den Anteil bestimmter Salze im Harn. Veränderungen dieser Werte geben Hinweis auf innere Erkrankungen.